Meine Philosophie

Meine Philosophie

  • Ich machte und mache nach wie vor die Erfahrung, dass das Leben ein ständiges Wachsen, Sich-Umschauen, Neues-Entdecken, Flexibel-Sein und Sich-Verändern mit sich bringt – ja geradezu herausfordert. Dieser Prozess des Sich-Besser-Kennenlernens und das Wahrnehmen und Erkennen seiner eigenen Vielseitigkeit ist in keiner Lebensphase abgeschlossen.
  • Mein Lieblingssatz ist: „Das Beständigste im Leben ist die Veränderung“: Beim „Sich-Verändern“ geht es aber weniger darum, sich dem und den anderen anzupassen und so zu sein (so zu verändern), wie Mann/Frau „zu sein hat“, sondern vielmehr um das Gewahr werden der eigenen Möglichkeiten, Sehnsüchte, Gefühle, Empfindungen und Gedanken. Im Vordergrund steht in erster Linie nicht das Sich-Verändern nach Außen, sondern das Verändern, Wachsen, Reifen nach Innen und im Inneren...
  • „Veränderung ist die Kunst, sich rechtzeitig an das zu erinnern, was man schon längst weiß“ – mein zweiter Lieblingssatz, der meint, dass jeder Mensch im tiefsten Inneren bereits ahnt und weiß, was er braucht, welche Fähigkeiten er hat und wie er die Herausforderungen des Lebens meistert usw. Wir müssen uns „nur“ wieder daran erinnern. Dies geschieht beispielsweise über das Schulen und Erleben von „Awareness“. Dieses „Gewahr-Sein“ oder „Gewahr-Werden“ kann sehr heilsam sein. Es geht um das: WIE ist es gerade in mir? WIE fühlt sich das an? WIE spüre ich das? WAS erlebe ich am Leib? WO und WIE kann ich es wahrnehmen?
  • Meine besondere Leidenschaft ist die Musik. Als Musiktherapeutin und integrative Gestalttherapeutin nutze ich Musik als vielseitiges Medium.

Sara Papst BA MA

Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision
Musiktherapeutin
Tel: +43 (0)664 730 69550

 

Praxisadresse

Wendepunkt Graz
Schießstattgasse 10/3
8010 Graz, Österreich